Skip to content

Größere Umbauten am Haus

Seit längerer Zeit bau ich mein Haus um. Technik erneuern und verbessern, Räume renovieren, Räumen teilweise neue Aufgaben verpassen. Alles in Eigenleistung, alleine und neben der Arbeit. Dauert daher umso länger und frisst viel Zeit.



Aber zwei Punkte sind so gut wie abgehakt:



1. Das neue Arbeitszimmer ist so gut wie fertig. Fehlt nur noch der Teppich sowie die Fußleisten, dann kann ich es beziehen. Bereits seit einigen Wochen ist das komplette Hausnetzwerk im neuen Arbeitszimmer untergebracht.







 



 



 



 



 



 



 



 



 





 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



Die Bilder sind ein paar Tage alt und zeigen einen älteren Zwischenstand.



Das Kabelbündel aus dem vorvorletzten Bild zeigt die Medienleitungen, die aus dem Keller gelegt wurden. Hierbei handelt es sich um zwei Glasfaserkabel, ein Koaxkabel, ein Telefonkabel und eine "Erde", also einen Potentialausgleich, direkt von der PE-Schiene am Fundamenterder.



Später werde ich dann noch Bilder von der finalen Technik nachliefern.



 



2. Die Einbruchmeldeanlage (bisher eine complex 400H mit zwei Sicherungsbereichen) ist gegen eine neue ausgetauscht worden. Seit etwa zwei Wochen überwacht die bereits mehrfach erwähnte hiplex mein Haus. Sobald ich mit dem Umbau komplett fertig bin, hat diese vier Sicherungsbereiche. Die Überwachung der Garage ist komplett fertig, in meiner Wohnung fehlen nur noch zwei Bewegungsmelder.



Davon habe ich leider aktuell noch keine Bilder, die kommen aber ganz bestimmt.



Ich hatte meine Systemschulung ja bereits vor fast zwei Jahren, mich anfangs auch etwas damit beschäftigt, bin aber nie in die Tiefe gegangen. Die spontane Idee, hier die komplette Anlage umzubauen, hatte zwei Gründe. Da mein Bruder mit im Haus wohnt, war der eine Sicherungsbereich fast nie scharfgeschaltet. Er bekommt aber nicht unbedingt mit, wenn bei mir was passiert. Daher habe ich die Anlage weiter unterteilt und habe in meiner Wohnung jetzt einen eigenen Sicherungsbereich. Der zweite Grund ist, dass ich das hiplex-System mal im Echtbetrieb sehen will. Für den Einsatz in unseren Filialen fehlen noch immer Funktionen und in einer Filiale könnte ich nicht so schön damit herumspielen.



 


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Anonym am :

Sehr guter Beitrag. Ich überlege im Moment meinen Balkon zu sanieren und dabei auch noch ein wenig mehr Elektrik und Lichter unterzubringen. Aber das alles wetterfest und sicher zu machen ist mir bisher nicht gelungen... ;-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen